RIH Soccer Cup 2011

400 Gäste, 16 Teams, strahlendes Wetter...










Nach einem erfolgreichen Erstevent im vergangenen Jahr fand im Juni 2011 der zweite RIH Soccer Cup statt. Insgesamt 16 Mannschaften, bestehend aus 11 Spielern, reisten zum Sommerereignis an. Viele spielten bereits zum zweiten Mal. Um den Teams beste Voraussetzungen zu bieten, mietete die RIH die Sportschule Lindabrunn in Niederösterreich. Die Location des NÖFV ist unter Fußballfans sehr bekannt. Vor Länderspielen traf sich bis vor kurzem noch der Kader der österreichischen Nationalmannschaft hier, wo das Team durch ein letztes intensives Training und taktische Vorbereitungen auf den Gegner eingestellt wurde. Am 18. Juni gehörte das Areal den 16 begeisterten Mannschaften, die auf großen Natur- und Kunstrasenplätzen spielten. Um ins Finale zu kommen, mussten die Mannschaften in Gruppenspielen gegeneinander antreten. Die jeweils Gruppenersten trafen im Halbfinale aufeinander. Neben aufregenden und spannenden Spielen wurde den Gästen und Zuschauern auch jede Menge Programm abseits des Spielfelds geboten. So konnte man sein Geschick beim Segway fahren versuchen oder einfach bei kulinarischen Köstlichkeiten entspannt die Matches beobachten. Eines ist auch dieses Jahr wieder gelungen – die Gruppenunternehmen, Partner und Kunden wieder ein Stück näher zusammen zu bringen.